Navigationskurs

Wie orientieren sich Seeleute auf dem Wasser?
Seemaenner

Wo bin ich? Und welche Möglichkeiten habe ich meinen Ort zu bestimmen?
Heute wird ein Schiff mit Hilfe von Satellitensystemen, dem GPS und elektronischen Seekarten gesteuert. Man nennt das Navigieren. Als es diese Hilfsmittel noch nicht gab, orientierten sich die Seefahrer an den Sternen. Bei uns an Bord habt ihr neuerdings die Möglichkeit dies zu erproben. Ihr lernt die Funktionsweise eines Sextanten kennen und müsst versuchen den Standort des Museums festzumachen. Dass das gar nicht so leicht ist, werdet ihr schnell merken.
Ein Projekt des Schifffahrtsmuseums Rostock mit der Idee von Detlef Stolz. Wir danken RostockPort für die freundliche Unterstützung.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir darum, dass Anmeldungen mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin erfolgen.

 

Anzahl Teilnehmende: bis 25 Personen

Dauer: 2 – 3h

Alter: ab 13/14 Jahren

Kosten:

ab 15 Personen Erwachsene 2,00 € und Kinder 1,50 € zzgl. Museumseintritt,
unter 15 Personen Mindestgruppenpreis 20,- € zzgl. Museumseintritt: Tageskarte Kinder 7-14 Jahre: 2,50 € / Tageskarte Erwachsener: 5,00 €.

(Pädagogische Begleitpersonen haben kostenfreien Eintritt.)

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Madlen Klein, Museumspädagogin
klein@schifffahrtsmuseum-rostock.de
+49 381 12831 365

X